Auflösung des Ausrüstervertrags mit Li-Ning

22.07.2014
Der Hamburger Basketball-Verband (HBV) und der Sportartikelhersteller Li-Ning beenden ihre Partnerschaft rückwirkend zum 1. Juli 2014. Beide Seiten haben sich auf die Auflösung des seit 2012 bestehenden Ausrüstervertrags geeinigt, da sich das chinesische Unternehmen in Europa auf die Schwerpunktsportarten Running und Fitness fokussieren will. Durch die einhergehende Einschränkung in der Auswahl an Basketballartikeln kamen der HBV und Li-Ning zur Übereinkunft, ihre Zusammenarbeit zu beenden. „Wir bedanken uns bei Li-Ning für die treue Unterstützung in den letzten zwei Jahren und wünschen dem Unternehmen nur das Beste für die Umsetzung der Fokussierungsstrategie“, bedauert HBV-Präsident Boris Schmidt das Ende der Kooperation, „unser Sponsoringverantwortlicher Oliver Eckardt ist nun auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger, den wir zeitnah präsentieren werden.“
Artikel lesen

Sommercamp Eckernförde 2014

20.07.2014

Auch in diesem Sommer waren wieder drei Auswahlmannschaften in Eckernförde im Sommercamp. 

In der Zeit vom 13.07. - 18.07.2014 hieß es, sich dreimal täglich in die Hallen des Sportzentrums Süd zu begeben und bis zu 6 Stunden täglich zu trainieren. Die Kader der 2002er Jungs, 2001er Jungs und 2000er Mädchen waren mit insgesamt 47 Kindern und 7 Coaches nach Eckernförde gereist um dort 11 Trainingseinheiten im Verlauf der Woche zu bestreiten. 

Artikel lesen

Bewerben um die Sterne des Sports - Bewerbungsschluss am 30. August 2014

30.08.2014

Die Sterne des Sports gehen in ihre vierte Saison in Hamburg. Die Hamburger Volksbank und der HSB laden wieder alle Hamburger Vereine ein, sich mit ihren Breitensport-Projekten bis zum 30. August für die Sterne des Sports 2014 zu bewerben. Prominente Unterstützung erhalten sie dabei von Handballtrainer Martin Schwalb, der sich auch in diesem Jahr als prominenter Botschafter für das Projekt engagiert.
Artikel lesen